Konfliktlösung und Mediation: Neue Wege in verfahrenen Situationen

Mediation ist eine Sonderform der Konfliktlösung speziell für verfahrene Streitsituationen und dient der Vermittlung der streitenden Parteien, um wieder eine gemeinsame Gesprächsbasis und Handlungsoptionen zu finden. In der Mediation geht es meist im ersten Schritt darum, wieder ein zielorientiertes Gesprächsklima zwischen den Konfliktparteien herzustellen. Im weiteren Verlauf orientieren wir uns an einem klar strukturierten Vorgehen, das dabei hilft, eine für alle Beteiligten zufriedenstellende Lösung zu finden.
 

Tägliche Auseinandersetzungen lösen keine Probleme, Mediation oft schon

In einem moderierten Konfliktgespräch profitieren Sie von deeskalierenden Methoden der MediatorInnen und dem gemeinsamen Entwickeln möglicher Handlungsoptionen. Selbstverständlich werden alle Inhalte der Mediation stets unparteiisch und vertraulich behandelt.

In Unternehmen helfen wir bei der Klärung u.a. folgender Sachverhalte:

• Firmeninterne Konflikte (im Team oder abteilungs-/hierarchieübergreifend)
• Probleme zwischen AuftraggeberIn und AuftragnehmerIn
• Change Prozesse: Umstrukturierungen und Betriebsübergaben

Im Privatleben unterstützen wir bei der Streitschlichtung von:

• Familienstreitigkeiten (Scheidung, Erbregelung, Generationskonflikte, uvm.)
• Nachbarschaftsstreitigkeiten (Mietverhältnis, Bestandsstreitigkeiten, Nachbarschaftsruhe, uvm.)
• Auseinandersetzungen in der Schule (Konflikte unter SchülerInnen, PädagogInnen, Leitung, Elternverein, uvm.)

 

Mediation: Die sinnvollere Alternative zum Gerichtsverfahren?

Ist eine Auseinandersetzung im wirtschaftlichen oder privaten Kontext nicht mehr gütlich zwischen den Streitparteien lösbar, und soll es dennoch zu einer außergerichtlichen Einigung kommen, ist Mediation eine effektive Verhandlungsmethode, die wertvolle Ressourcen und Nerven schont. Wir begleiten die Konfliktparteien als neutrale Experten dabei, die Situation zu analysieren und mögliche zielführende Interessen und Bedürfnisse zu eruieren. Ziel ist eine gemeinsame Lösung zu finden, die die Verwirklichung Ihrer Bedürfnisse und eine subjektive Zufriedenheit aller Beteiligten bewirkt.

Im Gegensatz zu einem Gerichtsverfahren sind die für eine Mediation anfallenden Kosten NICHT vom Streitwert abhängig. Sie sind dadurch auch schon im Vorhinein gut kalkulierbar und werden nach konkretem Zeitaufwand abgerechnet.

Je nach Konfliktsituation und Anliegen wird - falls relevant und sinnvoll - ein Co-Mediator hinzugezogen.

Kontaktieren Sie uns für nähere Details und ein erstes Orientierungsgespräch.