• Nicola Christ-Widmann

    Impulse, die wirken

    Erkennen, was läuft.
    Verstehen, wie Menschen ticken.
    Verändern, was wirkt.

    Unabhängig davon, ob Sie Antworten, Lösungen oder neue Perspektiven suchen: Ich helfe Ihnen gerne dabei, die Wege zu finden, die Sie auch wirklich an Ihr Ziel bringen.

Fräulein Schwyz: Und plötzlich wird vieles so nebensächlich...

Neues vom Fräulein Schwyz:
Ich bin betroffen… In meinem Umfeld passieren gerade wieder viele Schicksalsschläge. Eltern werden krank, erhalten Diagnosen, die wir niemandem wünschen, sterben. Ich bin betroffen und mag mir gar nicht vorstellen, wie es einmal wird, wenn ich vor diesen Tatsachen stehe und mit ihnen umgehen muss.

Fräulein Schwyz: Was ist bloß mit Weihnachten los?

Neues vom Fräulein Schwyz:
Es ist der zweite Adventsamstag und ich fahre gerade erschöpft aber hoch zufrieden mit meinen Lehrgangs-TeilnehmerInnen von einem Ausbildungswochenende zurück zum Flughafen. Und wie immer höre ich beim Autofahren Radio; zum Runterkommen, zum Entspannen, zum Berieselnlassen. Zum Einstimmen auf das Wochenende, auf das ich mich schon so freue.

Fräulein Schwyz und die drei Ich's

Neues vom Fräulein Schwyz:
Es ist einer dieser gemütlichen Fernseh-Abende: Im Kamin knistert es wohlig, der Tee dampft vor sich hin, die Lieblingsserie läuft. Es ist eine herrlichen Entspannungsphase nach einem langen Arbeitstag. Und dann kommt diese Szene, die mich nicht mehr los lässt.

Fräulein Schwyz: Der Small Talk und der Status 'kinderlos'

Neues vom Fräulein Schwyz:
Ihr kennt das: Small Talk auf neuem Business Parkett oder unbekanntem privaten Terrain: ‘Und, wie ist Ihr Name? Und, was machen Sie so beruflich? Und, haben Sie auch Kinder?’

Fräulein Schwyz, die Schweiz und die Sache mit dem Kaffeehaus

Neues vom Fräulein Schwy:
Während die ersten Monate in der Schweiz beinahe ausschließlich auf die Krisen- und Kistenbewältigung im neuen Zuhause fokussiert waren, verspürte ich in letzter Zeit immer mehr die Sehnsucht nach einem Kaffeehausbesuch in meinem heißgeliebten Cafe Clementine in Baden. Komme ich dort hinein, kennen sie mich und meinen Hund beim Namen, wissen schon genau, welchen Kaffee und welches Frühstück ich will. Und natürlich bekommt Frau Hund auch ihr Leckerli.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Nutzung der Website zu ermöglichen. Indem Sie diesen Hinweis schliessen oder mit dem Besuch der Seite fortfahren, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung Akzeptieren Ablehnen